Warum immer selbst einkaufen, wenn man sich die ganzen Zutaten auch mit Hellofresh einfach liefern lassen kann?

Was ist Hellofresh?

Das Unternehmen ist ein Anbieter für Kochboxen, welche Kunden sich liefern lassen können. In diesen Boxen befinden sich Lebensmittel und Kochanleitungen für die bestellten Mahlzeiten Diese werden vorab ausgesucht und einfach und schnell nachgekocht. Somit kann man immer wieder Neues ausprobieren, Altes wiederentdecken, sich ausgewogen ernähren und Spaß am Kochen finden. Auf Qualität und Nachhaltigkeit wird hier Wert gelegt.

Welche Vorteile bietet der Service von Hellofresh und was sollte bei der Bestellung beachtet werden?

Auf mein Hellofresh kam ich durch einen Gutschein, der in einer Zeitschrift eingeklebt war. Nach einer kurzen Recherche fand ich heraus, dass ich nach der Registrierung direkt mit der Auswahl beginnen kann. Bei der ersten Bestellung muss man jedoch erst einmal zwei Wochen warten. Geliefert werden die Boxen bundesweit von Dienstag bis Samstag zwischen 8 und 12 Uhr. In Großstädten ist auch eine Lieferung durch einen Kurier am Abend möglich.

Wie schon im Jahr 2018 ist dieser Service auch 2019 in Deutschland sehr gefragt. Die Menschen nehmen sich kaum noch Zeit für das Einkaufen und das Kochen. Wie Kommentare auf Facebook zeigen, ist es wichtig, dass die Zubereitungszeit so kurz und die Gerichte so gut wie möglich sein müssen.

Wie funktioniert die Kochbox?

Wer bis Mittwoch um 23:59 Uhr seine Speisen ausgesucht hat, erhält diese in der darauffolgenden Karwoche. Hat man das nicht gemacht und auch nicht gekündigt, werden die Mahlzeiten einfach zugeteilt. Nachdem man sich bei Hellofresh eingeloggt hat, kann man seine Wunschgerichte auswählen. Mehrer Tage später wird bereits geliefert und man kann dank beigelegter Kochanleitungen schnell und einfach nachkochen und genießen.

Welche Vorteile hat man mit Hello fresh?

  • Einkaufen ist nicht nötig, es ist alles Nötige dabei
  • Man muss sich keine Gedanken über das Essen
  • Mehrere Mahlzeiten im Paket
  • Alles ist genau abgewogen, nichts bleibt übrig
  • Bestellung über die App oder Website

Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität. Bei beispielsweise drei Gerichten lässt sich eines beliebig austauschen, zudem gibt es auch eine Auswahl für den Thermomix. Natürlich gibt es auch die Varianten Classic und Veggie. Neu ist die Family Box mit den drei Varianten Kids Hit, Easy Alltag und Family Highlight. Hier finden sich Kinderklassiker, schnelle Rezepte und Allrounder. Natürlich auch für den Thermomix.

Was kosten die Kochboxen?

Wer nach Preisen sucht, dem wird erst einmal der Preis pro Person angezeigt. Die Boxen Veggie und Classic selbst kosten bei drei pro Woche 39,99 Euro für zwei Personen. Der Preis steigt, wenn man drei oder vier Personen bzw. vier oder fünf Mahlzeiten wöchentlich auswählt. Family beginnt bei 52,99 Euro für drei Personen bei drei Gerichten. Für den Versand und die Zahlung fallen keine Kosten an.

Fazit

Hellofresh ist ein einfacher und bequemer Weg, Mahlzeiten zu planen, auszuwählen und nachzukochen. In wenigen Schritten kann die Bestellung durchgeführt werden, ein paar Tage später wird geliefert. Einkaufen gehen ist nicht nötig, was gerade für Menschen mit zeitlichn Einschränkungen sehr praktisch ist. Man ist flexibel in der Auswahl und der Preis richtet sich nach der Anzahl der Personen und Mahlzeiten wöchentlich.

  1. https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/kochboxenversender-im-eiltempo-vom-start-up-zum-konzern-wie-hello-fresh-sein-turbo-wachstum-bewaeltigt/23626578.html?ticket=ST-2697022-YXvoBDNuNrJiRE2HTwtF-ap6
  2. https://www.boerse.de/nachrichten/DEUTSCHE-BANK-HelloFresh-buy-/7998017